Bild von Individuelle Leistungen - Orthopädie Dormagen

Akupunktur – orthopädische Wahlleistung

Sanfte Medizin aus Asien: für viele Krankheitsbilder

Akupunktur in Dormagen – die Therapie mit eingestochenen Nadeln – zählt zur ganzheitlichen Medizin, die bei vielen Krankheiten sehr gute Ergebnisse erzielen kann, auch bei Erkrankungen im Fachbereich Orthopädie.

Akupunktur kann helfen bei:

  • Schmerzen des Bewegungsapparates, z. B. der Wirbelsäule, bei Arthrose, bei Schulter-, Hüft- und Knieerkrankungen sowie bei Sprunggelenksbeschwerden
  • akuten sowie chronischen Kopfschmerzen und Migräne
  • Nackenschmerzen
  • Tennis- und Golferellenbogen
  • rheumatischen Erkrankungen

Die Vorteile liegen im Verzicht auf Medikamenten-Einsatz sowie praktischer Schmerzfreiheit bei der Behandlung.

Nebenwirkungen der Akupunktur?

Störende oder unerwünschte Nebenwirkungen sind ausgesprochen selten.

Akupunktur – so verläuft Ihre Behandlung

Bei chronischen Erkrankungen erfolgt eine Akupunktur meistens ein bis zwei Mal pro Woche – in Sitzungen von 20 bis 30 Minuten. 10 bis 15 Sitzungen sind üblicherweise bei chronischen Beschwerden angeraten – manchmal auch mehr.

Was übernimmt Ihre Krankenkasse?

Akupunktur zur Behandlung von chronischen Lendenwirbelsäulen- und Knieschmerzen zählt zu den Kassenleistungen. Andere Anwendungsgebiete sind im Leistungskatalog der gesetzlichen Kassen nicht enthalten.

Akupunktur – traditionelle chinesische Medizin

Heute in der westlichen Medizin als Standardtherapie etabliert, wurde Akupunktur bereits vor mehr als 4.000 Jahren in China eingesetzt. Als traditionelle chinesische Medizin arbeitet sie ganzheitlich funktionell und fördert die Selbstheilungskraft des Körpers.

Die Grundlagen
Yin und Yang sind die beiden Gegenpole der Körperenergie – des Qi: Wenn das körperliche Gleichgewicht aus den Fugen ist, zirkuliert das Qi nicht mehr ungehindert zwischen diesen beiden Polen. Krankheiten sind die Folge. Durch Reizung bestimmter Hautpunkte – also Akupunktur – wird der gestörte Fluss wieder normalisiert.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie erfahren möchten, ob Akupunktur auch für Ihre Erkrankung sinnvoll wäre.

Wir beraten Sie gerne: Terminvereinbarung unter 02133 46000.